×
+49 (0) 89 323 89 988 +49 (0) 163 44 99 888
Previum® München GmbH
Schumannstraße 9
D – 81679 München
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
7 bis 20 Uhr
9 bis 21 Uhr
7 bis 18 Uhr
9 bis 14 Uhr

Infrarot
Kraft und Energie für den Körper

Haben Sie oft kalte Hände und Füsse? Frieren Sie viel?

Die Biomatte mit Amethyst – und Tourmalin-Heilsteinen ist die Lösung:

Die Biomatte ist ein thermodynamisches Gerät, welches Ihr Immunsystem durch die Erzeugung von langwelligen Infrarot-Strahlen und negativen Ionen stärkt und so zu Ihrer Gesundheit beiträgt. Sie kann mit dem langwelligen Infrarot-Licht Ihren Körper tief durchdringen und intensive Reibungshitze erzeugen, welche Ihre Zellen in Bewegung bringt (eine Heizdecke kann das z.B. nicht, denn sie liefert nur äußerliche Hitze).

1.) der Amethyst: seit jeher wird der Amethyst als Heilstein bezeichnet, da er von Natur aus eine Wellenlänge von 32.876 KHz ausstrahlt. Diese Frequenzen verbessern die vitale Zellaktivität

  • Durch das langwellige Infrarotlicht des Amethysten kann dickflüssiges Blut in eine gesunde und ideale Anordnung der Blutkörperchen umgeformt werden, welche fähig und in der Lage sind Sauerstoff aufzunehmen
  • Verbesserung des Herz-Kreislaufsystems
  • Unterstützung der Selbstheilungskräfte
  • Absonderung von Hitze-Schock-Proteinen (HSP = ein Protein, welches Ihr Körper absondert, um Ihre Zellen vor Hitze zu schützen)
  • HSP verbessert das Immunsystem, verringert Müdigkeit und lindert Schmerzen (Erhöhung der Produktion von Endorphinen, T-Zellen, NK-Zellen und Lymphozyten)
  • Reduktion von Stress Hormonen um 78%

2.) der Tourmalin: der schwarze Tourmalin (Edelstein) kann sehr leistungsstarke negative Ionen (auch Luft-Vitamine genannt = eine innovative Entdeckung der Menschheit) erzeugen

  • Unterstützung des Zellstoffwechsels
  • Steigerung der Vitalität
  • Verringerung von Schmerzen
  • Verteilung von verschiedenen Nährstoffen und Energie im ganzen Körper
  • Reinigung Ihres Blutes
  • Hilfe bei der Genesung von Erschöpfungszuständen

Sehr gerne stehen wir Ihnen für eine persönliche oder telefonische Beratung zur Biomatte zur Verfügung: 089 32389988

Bio Heilwärmematte für Ihr Zuhause

 

Die Zeit am südlichen Meeresstrand ist oft nur kurz. Doch was können Sie tun, um Ihre Körpertemperatur zu erhöhen, wenn Sie nicht gerade am Meer in der Sonne liegen? Dafür empfehlen wir Ihnen eine Bio Heilwärme Matte für Zuhause. Sie ist aus Edelsteinen (Turmalinen und Amethysten) aufgebaut und sorgt dafür, dass Ihre Körpertemperatur ansteigt. Schon 10 Minuten auf der Matte genügen, damit Sie sich wieder angenehm warm fühlen.

Amethyst BioMat Kopfkissen
Amethyst BioMat Mini

Eiskalt erwischt – Die Folgen niedriger Körpertemperatur

Eine niedrige Körpertemperatur (Hyperthermie) führt zu Einschränkungen in vielen Bereichen, wie z.b.:

  • Es entsteht ein Ungleichgewicht im autonomen Nervensystem (Symphatikus – Parasymphatikus)
  • Die Regulierungsfähigkeit des Schlafes geht verloren. Schlaflosigkeit oder andauernde Müdigkeit sind die Folge.
  • Ihr Wärmehaushalt lässt sich nicht mehr steuern. Sie haben kalte Extremitäten, Hitzewallungen oder auch Schweißausbrüche.
  • Ihre Stimmung ist Schwankungen unterworfen, Sie reagieren mal depressiv, mal aggressiv.
  • Ihr Stoffwechsel ist schwach. Wussten Sie, dass Ihr Stoffwechsel bei einer Körpertemperatur von 35° (normal sind 36,5° – 37,4°) bereits 12 % seiner Leistungsfähigkeit einbüßt?
  • In den Mitochondrien, den Kraftwerken Ihrer Zellen nimmt die Herstellung von ATP (Adenosintriphosphat), das Sie für alle Reaktionen und Stoffwechselprozesse Ihres Körpers benötigen,  drastisch ab. Es kommt bei Ihnen zu einem Kraft- und Vitalitätsverlust.
  • Mangelnde Durchblutung führt zu einer Unterversorgung Ihrer Zellen, Gewebe und Organe mit Sauerstoff. Auch die Entgiftung ist eingeschränkt.
Infrarot Therapie
Infrator Therapie

Heilkraft des Fiebers
Vor über 2000 Jahren betonte der berühmte griechische Arzt Parmenides die Heilkraft des Fiebers: „Gebt mir die Macht, Fieber zu erzeugen und ich heile alle Krankheiten.“ Krebskliniken in Deutschland, Mexiko und Japan behandeln nach diesem Prinzip regelmäßig Patienten mit Hyperthermie, wobei deren Körper auf hohe Temperaturen erwärmt werden. Wenn Krebszellen hohen Temperaturen ausgesetzt werden, sterben sie ab. Im Gegensatz dazu tragen gesunde Zellen bei dieser Behandlung keinen Schaden davon.

Infrarot-Sauna steigert Gesundheit und Wohlbefinden
Gängige medizinische Literatur zeigt, dass die Infrarot-Sauna außergewöhnlich hohe Ausscheidungen an Schwermetallen, Stoffwechselschlacken, Dioxin und anderen Giften erwirkt. Die Infrarot-Therapie ist ideal, um Toxine aus versteckten Plätzen im Körper zu mobilisieren.

Previum Sauerstoff-Lounge

Heilende Wirkung bei chronischen Schmerzen
Auch Menschen mit chronischen Schmerzen profitieren von Infrarotstrahlen. Der Sportmediziner Dr. Jeffrey Spencer von der Universität in Southern California beschreibt Infrarotstrahlen als großartiges und effektives Heilmedium. Durch den verstärkten Blutfluss zu den Muskeln und Gelenken gelangen mehr konzentrierter Sauerstoff und Nährstoffe in die Zellen, um dort ihre heilende Wirkung zu entfalten.

Infrarotstrahlung ist Leben

Wärme hat unmittelbar etwas mit Wohlbefinden und Gesundheit zu tun. Infrarotes Licht vermittelt Wärme ohne direkten Kontakt mit dem Körper – es ist eine essentielle und wohltuende Form der Energie mit der Fähigkeit tief in Gewebe einzudringen. Infrarotstrahlen werden deshalb gerne mit der Energie der Liebe verglichen, die wie die Herzenswärme Körper und Psyche wärmen und heilen kann. Mütter wissen dies instinktiv und wärmen unterkühlte Kinder mit ihrer eigenen Körperwärme. In Wärme umgewandeltes Licht verbessert Durchblutung und Gewebeversorgung, „durchspült“ Zellzwischenräume, regt den Stoffwechsel an und stärkt das Immunsystem. Zusätzlich kann Wärme die Muskulatur entspannen und Schmerzen lindern.

Infrarot Therapie

Die Kraft der negativen Ionen

Infrarot Therapie

Negative Ionen sind ein essentieller Bestandteil der Heilkraft der Erde. Sie sind eine bedeutende Energiequelle in unserem Körper und spielen eine wichtige Rolle bei der Zellfunktion im Organismus. Wenn negative Ionen in den Körper fließen, öffnen sich Kanäle in Zellwänden, Schadstoffe werden ausgeschieden, Wasserstoff in Nährstoffe absorbiert und neue gesunde Zellen entstehen. Laufen wir beispielsweise barfuß am Strand, werden wir über den Körperkontakt mit dem Sand sofort mit Milliarden von negativen Ionen versorgt. Die ausreichende Versorgung mit negativen Ionen stellt erst die Grundlage her, dass sich ein Körper elektromagnetisch regulieren kann. Mangelt es in den Zellen an negativen Ionen, wirkt sich dies nachteilig auf die Nährstoffaufnahme und die Ausscheidung von Abfallstoffen aus.