×
+49 (0) 89 323 89 988 +49 (0) 163 44 99 888
Previum® München GmbH
Schumannstraße 9
D – 81679 München
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
7 bis 20 Uhr
9 bis 21 Uhr
7 bis 18 Uhr
9 bis 14 Uhr

Zelltraining in der Previum® „Sauerstoff-Lounge“
Zellregeneration durch regelmäßiges Sauerstoff-Zelltraining

Grundvoraussetzung für lebenslange Vitalität ist ein gesunder Zell- Stoffwechsel. Der menschliche Körper setzt sich aus ca. 80 Billionen Zellen zusammen. In jeder einzelnen Zelle laufen pro Sekunde mehrere Millionen biochemische Reaktionen ab. Dafür stehen jeder einzelnen Zelle eigene kleine „Kraftwerke“ zu Verfügung, die Mitochondrien. In ihnen findet unter Sauerstoffverbrauch durch Verbrennung von Zucker und Fettsäuren die Lieferung von Adenosintriphosphat (ATP) statt. Die kleinen Zellorganellen agieren somit als Energiespender und bringen den Stoffwechsel in Schwung. Besonders hoch ist die Anzahl der Mitochondrien in den Herzmuskel- und Nervenzellen. Mit zunehmendem Alter verlieren die Zellkraftwerke jedoch die Fähigkeit für eine effektive Energieproduktion, die Vitalität von Körper und Geist lässt spürbar nach.

Sauerstoff Zelltraining

Wenn die Zellkraftwerke nur noch mit halber Kraft arbeiten …

Mitochondrien reagieren sehr empfindlich auf schädliche Einwirkungen wie Entzündungen, bakterielle oder virale Infekte, Medikamente, Zigarettenrauch, auf psychischen und physischen Stress, freie Radikale, Toxine und Umweltgifte. Auch eine Unterversorgung mit lebensnotwendigen Stoffen über die Nahrung – Vitamine, Enzyme, Mineralien und Spurenelemente – führt zu Leistungseinbußen der Zellkraftwerke. Die Folge: Sie fühlen sich körperlich und geistig müde und erschöpft. Das liegt daran, dass sich alle Körperfunktionen durch den bestehenden Energiemangel verlangsamen.

zellkraftwerke
Beratung

Die Verbrennung von Fetten ist günstiger als die von Zucker, denn bei der Zuckerverbrennung entstehen freie Radikale. Diese benötigt der Organismus zwar auch, beispielsweise für die Zerstörung eindringender Mikroorganismen oder zur unterstützenden Bildung von Hormonen aus Cholesterin. Werden jedoch zu viele freie Radikale produziert, werden die Zellmembranen und die Erbsubstanz der Mitochondrien geschädigt. Dieser sogenannte oxidative Stress ist die Hauptursache für Alterungsprozesse, chronisch-degenerative Krankheiten, chronische Erschöpfung, Immunschwächen und Krebs. Außerdem ist keine Gewichtsreduzierung möglich, wenn die Fettverbrennung nicht funktioniert.

Beschädigte Mitochondrien vermehren sich zudem schneller als gesunde, weil sie kürzer und daher schneller zu vervielfältigen sind. Diese schlechten Zellorganellen sind jedoch nur noch eingeschränkt in der Lage Sauerstoff zu nutzen, um für den Körper verwertbare Energie in Form von ATP bereitzustellen. Sie können auch keine Fettsäuren mehr verbrennen, sondern nur noch Zucker, wobei noch mehr Radikale entstehen – ein Teufelskreis, der dazu führt, dass die Zellen immer mehr an Leistungskraft verlieren und letztendlich absterben.

Zellkraftwerk halbe Kraft

Sauerstoffzelltraining – Jungbrunnen für die Mitochondrien

Wenn Sie sich müde, gestresst und ausgebrannt fühlen, braucht Ihr Zell- Stoffwechsel dringend eine Auffrischung. Mit einem regelmäßigen speziellen Sauerstoff-Zelltraining können Sie Ihre „biologische Uhr zurückdrehen“. Das auch als Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT) bekannte Verfahren bewirkt eine Verlangsamung der Degeneration auf zellulärer Ebene und eine Reparatur vorhandener Schäden. Das Sauerstoff-Zelltraining eignet sich sowohl zur Unterstützung von therapeutischen Anwendungen, als auch zur aktiven Gesundheitsprävention und stellt eine sanfte, nichtinvasive Methode zur Regeneration des gesamten Organismus dar. In zahlreichen wissenschaftliche Studien konnte nachgewiesen werden, dass das Sauerstoff-Zelltraining weitreichende positive Auswirkungen auf den Körper hat.

Zum Beispiel:

Sauerstoff-Zelltraining in der Previum® Sauerstoff-Lounge in München

So funktioniert Ihr Sauerstoff-Zelltraining

In unserer Sauerstoff-Lounge erwarten Sie fünf Designer Entspannungsliegen (napshell™), jede davon in einer eleganten Privat-Lounge. Die IHHT- Therapie besteht aus einem simulierten Höhentraining. Sie liegen entspannt in einer napshell™ und atmen über eine Atemmaske in abwechselnden, individuell einstellbaren Intervallen Luft mit größerem und geringerem Sauerstoffgehalt ein. Dadurch werden im Gewebe zunächst ein relativer Sauerstoffmangel (Hypoxie) und anschließend eine Erholungsphase mit höherem Sauerstoffgehalt (Hyperoxie) erzeugt. Ein vorab eingestellter arterieller Zielwert der Sauerstoffsättigung (SpO2) in der hypoxischen Phase wird durch die intelligente Regelung des O2-Gehaltes in der Atemluft nicht unterschritten (Safety Cut Off). Die Messdaten werden während der Anwendung am Bildschirm angezeigt und zur späteren Auswertung und Dokumentation kontinuierlich aufgezeichnet.

Durch den Wechsel von sauerstoffreicher und sauerstoffarmer Luft wird Ihr Zellstoffwechsel angeregt und die gesunden Mitochondrien aktiviert – Ihre Leistungsfähigkeit steigt deutlich. Mit mehr Energie im Alltag haben Sie mehr vom Leben.

Unsere Empfehlung für einen gesunden Zellstoffwechsel

Eine anhaltende Regeneration des Zellstoffwechsels ist nur mit einem regelmäßigen Sauerstoff-Zelltraining zu erreichen. 10 Zelltraining-Anwendungen von 45-minütiger Dauer sind in etwa vergleichbar mit einem vierwöchigen Alpenaufenthalt und führen nachweislich zu mehr Energie und höherer Leistungsbereitschaft des gesamten Organismus – das zeigen auch die Trainingsprotokolle. Das Sauerstoff-Zelltraining sollte in regelmäßigen Abständen wiederholt werden.

Gerne beraten wir Sie zu dieser innovativen Therapie zur Regeneration körperlicher und mentaler Fitness.

×
Previum in der Shape

Mehr Energie und effektiv abnehmen mit Sauerstoff-Zelltraining

Die Shape hat uns getestet und war überzeugt!